Kopenhagen

Kopenhagen sollte mal im Leben besucht werden

Obwohl es sich hier um die Hauptstadt eines kleinen Staates handelt, sollte sie ma im Leben besucht werden, wel sie viel zu anzubieten hat. Außer wunderbare Landschaften und hunderte Sehenswürdigkeiten, kann man auch Plätze finden, in denen man den Urlaub bei guter Musik und schmackhaftem Essen genießien kann.

Die Stadt der Familien und Stundenten

Kopenhagen yachtBunte Gassen oder Altbauten in der Stadt, wo 600000 Menschen wohnen, freuen die Augen der Touristen. Zu den bekanntesten Kopenhagener Sehenswürdigkeiten, die unbedingt durch die Touristen besucht werden müssen, gehören der Vergnügungspark Tivoli, das Stadtviertel Nyhavn oder die kleine Meerjungfrau. Es ist aber nicht alles, was Kopenhagen anbieten kann. Hier kann man wirklich viele Tage verbringen und trotzdem gibt es kaum Möglichkeit, dass man alles sieht, was sehenswert ist. Stroget in der Innenstadt ist wohl die bekannteste Fußgängerzone der Welt. Hier kann man endlos spazieren gehen. Unterwegs gibt es natürlich Geschäften, Design-Boutiquen und Cafés. Da kan man sich hinsetzten und bei schönen Ansichten etwas schmackhaftes essen oder einen guten Kaffee austrinken. Man kann auch die Souvenirs erwerben, die danach zu Hause an die wundernschönen Erlebnisse erinnern können. Auf der kleinen Insel Amager im Öresund befindet sich das Gebäude der Erlöserkirche. Dort kann man die schöne Architektur bewundern und auch ein wenig beten, wenn man die Ruhe für Seele braucht. Schloss Rosenborg, Ny Carlsberg Glyptotek, Nationalmuseum, Rundetaarn ect. sind nur einige der weiteren Sehenswürdigkeiten, die in Dänemarkt beobachtet werden müssen. Am besten ist es immer, vor der Ankunft eine Liste vorzubereiten, auf der alle wichtigsten Plätze aufgelistet werden.  Dann kann man nichts verpassen.

Nicht nur mit Besichtigung lebt ein Mensch

Das stimmt auch. Vor allem die jungen Toruisten möchten sich nach der ganzen Tag der Besichtigung entspannen. Auch hier wird sie Kopenhagen nicht enttäuschen. Es fehlen hier nicht Kneipen oder Bars und Clubs, in denen man am Abend eine Party erleben kann. Dabei beim schmackhaften Essen oder besten Drinks kann man die ganze Nacht tanzen und viel Spaß haben. Darüber hinaus kann man nie vergessen, dass der Aufenthalt im Ausland ganz viele schöne Erlebnisse bringen kann, wenn man diesen gut einplant. Wer keine Ideen hat, kann von Reisebüros profitieren. Da werden jedes Jahr ganz viele Angebote zur Verfügung gestellt, in denen man ruhig wählen kann. Auch Kopenhagen steht auf der Liste solcher Büros.

Siehe Flugticketangebot: https://www.lot.com/de/de/book-flight